Infos zur Straßenverkehrsbehörde Mittelsachsen
Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang
KFZ-Versicherung

Wichtiger Hinweis bezüglich Corona-Virus (COVID-19)

Bitte kaufen Sie Ihre KFZ-Kennzeichen hier online und bringen Sie diese unbedingt zur Zulassung Ihres KFZ mit.
Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen bestmöglich, indem Sie persönliche Kontakte zu Dritten verhindern.

Nutzen Sie hier ebenfalls die kontaktlose Beantragung einer Versicherung (EVB-Nr.) für die Zulassung Ihres KFZ.

Kfz-Zulassungsstelle Nebenstelle Freiberg

Adresse

KFZ-Zulassungsstelle
Am Rotvorwerk 3
09599 Freiberg OT Zug


Öffnungszeiten

Mo. 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Di. 09:00 Uhr - 12:00 Uhr & 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mi. nach Vereinbarung
Do. 09:00 Uhr - 12:00 Uhr & 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Fr. 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag: Annahmeschluss um 17:30 Uhr - bei hohen Wartezeiten ggf. auch vorzeitig

Kontakt zum Amt

Tel: (03731) 799-3624

Fax: (03731) 799-3602

E-Mail: kfz.zulassung@landkreis-mittelsachsen.de


Bewerten Sie die Zulassungsstelle Freiberg

Ihr Name (oder Pseudonym)
Pseudonym
Schlampisch

Ich habe mich komplett auf die Öffnungszeiten hier im Internet verlassen und was war der Schalter an den ich musste war geschlossen. ???? Nun bin ich sinnlos her gefahren nur weil die zublöd sind die seiten zu aktualisieren

Lukas
Was soll das?

Ich frage mich wirklich was das soll? Nur noch Geld im Kopf. Früher hat man dafür nichts bezahlt. Und dann noch die phänomenalen Öffnungszeiten. GRATULATION!!! Wetktätige müssen im Zeitraum zwischen 13 uhr und 18 uhr arbeiten. Weiß ja nicht waß das soll. 5 stunden offen, an einem tag der Woche. ...LÄCHERLICH...

Wolfgang
gut bedient

ich habe ein neuse Fahrzeug angemeldet. Nach Eingabe meiner Daten per Internet und Auswahl eines Wunschtermines konnte ich an allen Wartenden vorbei zum Schalter. Und da ALLE Unterlagen vorhanden und korrekt online eingegeben waren, keine 10 Minuten - und Alles mit einer freundlichen Mitarbeiterin zu meiner Zufreidenheit erledigt.

Unbekannt
sehr ärgerlich

Ich wollte heute mit meiner Tochter den Führerschein beantragen in Zug . Ich schaue ins Internet Öffnungszeiten Dienstag 9-12und v. 13-18 uhr . ist ja toll, da klappt es , da ich heute noch Urlaub habe. Ich komme dort hin . Schalter zu . Da sagte man mir die sind Dienstag´s immer in Döbeln schon seit Oktober . Sie könnten da nichts machen , ich solle mich beschweren . Nun mein Anliegen, da Sie eine öffentliche Einrichtung sind mit Internet wäre es da nicht mal möglich ihre Internetseite auf den neusten Stand zu bringen . Nur ein kleiner Vermerk hinter den Öffnungszeiten das die Füherrescheinstelle Dienstags in Döbeln ist und Donnerstags in Zug . Ich hätte dadurch viel Zeit und Geld gespart. Ich hoffe sie nehmen meine Anregung an . Vielen Dank

Tobi
amtsuntypisch - vorbildlich!

Ich war soeben ein neues Fahrzeug anmelden, bei dem die KFZ-Unterlagen per Post an die Zulassungsstelle versandt wurden. Daher erkundigte ich mich telefonisch bei einem netten Herrn, der mir freundliche und korrekte Auskunft gab. Heute habe ich das Fahrzeug problemlos anmelden können, auch diesmal war die Mitarbeiterin (Fr. Müller) ebenso wie ihre Kollegin am Internet-Schalter (Fr. Weise) sehr freundlich, zuvorkommend und kompetent mir gegenüber. Zudem habe ich keine 15 Min. gewartet. Kurzum: amtsuntypisch vorbildlich :-)

weitere Kommentare anzeigen...

Sandro
Stark

Ich war seit langem mal wieder bei der KFZ Zulassung und muß sagen es hat alles Reibungslos und schnell geklappt. Ich wurde sehr freundlich bediehnt und kann nur sagen: Top.

Der Rächer
Verwaltungsaufwand

Also die Behörde wird immer schlimmer statt besser, haufen Schriftverkehr, haufen Kosten, bis die begreifen was man will. Mal bearbeiter der das mal der, furchtbar !

Jörn
bestens

Es hat alles bestens funktioniert. Ein Telefonanruf - ein Fax und mein anliegen war erfolgreich abgeschlossen.

Jens
Computerausfall

Heut wollte ich meinen PKW zulassen. Als ich auf der Zulassungsstelle war, ging dort gar nichts mehr. Die Computer sind ausgefallen. Prima, dachte ich. Das selbe Problem hatten die am letzten Donnerstag schon. Morgen erneuter Versuch, solange fahre ich jetzt ohne Kennzeichen rum, da soll die sich mal was einfallen lassen dort.

gabilga
sehr schlecht

Ich wollte meinen Führerschein abholen, habe mich im Internet nach Öffnungszeiten erkundigt, habe Tagesfahrkarte für den Bus gekauft und bin nach Zug. Die Freude an meinem Führerschein ist mir schell vergangen, als ich dort schon zwei!! Zetteln gesehen habe(von der letzten Woche und von dieser), wo drauf stand, dass sie wegen der Krankheit nicht auf haben! Kann man solche Meldungen vielleicht im Internet veröffentlichen? Ich musste dann 30 Minuten auf der Bushaltestelle den "schönen" Ausblick aufs Feld genossen, bis der Bus kam. Haben sie dort etwa eine Epidemie, so dass sie mit der ganzen Abteilung krank machen? Aber, wie bekannt, die Behürden machen sich sehr wenig aus der Freundlichkeit und Image aus! Sehr schlecht, die Damen!!!!

barbazuza
wozu existiert Internet, wenn Führerscheinstelle nichts damit anzufangen hat?

Ich wollte meinen Führerschein abholen, habe mich im Internet nach Öffnungszeiten erkundigt, habe Tagesfahrkarte für den Bus gekauft und bin nach Zug. Die Freude an meinem Führerschein ist mir schell vergangen, als ich dort schon zwei!! Zetteln gesehen habe(von der letzten Woche und von dieser), wo drauf stand, dass sie wegen der Krankheit nicht auf haben! Kann man solche Meldungen vielleicht im Internet veröffentlichen? Ich musste dann 30 Minuten auf der Bushaltestelle den "schönen" Ausblick aufs Feld genossen, bis der Bus kam. Haben sie dort etwa eine Epidemie, so dass sie mit der ganzen Abteilung krank machen? Aber, wie bekannt, die Behürden machen sich sehr wenig aus der Freundlichkeit und Image aus! Sehr schlecht, die Damen!!!!

Heiko
wegen Krankheit

Es kann doch nicht sein, das in einer so "schönen" Zeit nach der Kreisreform, wo dem Steuerzahler nur Besserung und Einsparungen versprochen wurden, wir nun mittlerweile das zweite Mal um ca.16.30 Uhr,zur Öffnungszeit mit dem Hinweis:"Wegen Krankheit besteht heute nur bis 16 Uhr eine Reservierung am Schalter Führerscheinstelle", abgewiesen wurden.

SKR
Wegen Krankheit geschlossen

Es kann doch nicht sein das die Öffnungszeiten im Netz stehen, ich mich hier erkundige, einen Tag Urlaub nehme und dann wegen Krankheit vor verschlossenen Türen steh. Schande!

André
bin sehr zufrieden

Ich besuchte mit dem Anliegen meine Personenbeförderungs-berechtigung zu verlängern die Führerscheinstelle. Die freundliche und nette Beratung durch die Damen am Schalter hat mich sehr gefreut. Alle Formalitäten wurden schnell und sachlich korrekt ausgeführt. Ich bin sicher, dass ich beim nächsten Besuch das Gebäude wieder zufrieden verlassen werde.

D. Rother
Hifsbereite und freundl. Damen am Schalter

Ich habe schon des öfteren die Zulassungsstelle in Freiberg / Zug besucht. Meine Erfahrung ist, das die Damen am Schalter freundlich und auch hilfsbereit sind. Auch die Wartezeiten haben nie länger als 45 Minuten betragen, und das am Vor.- oder Nachmittag. Welche Unterlagen benötigt werden, darüber sollte man sich doch im Vorfeld informieren. Dann läuft das auch mit der An.- oder Ummeldung. Zum gemeinsamen Umgang miteinnander habe ich die Erfahrung gemacht;. Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch heraus! Versuchen sie es einmal !

Katrin
Unfreundlich, unflexibel, keine Hilfsbereitschaft

Leider hatte ich ein ganz wichtiges und dringendes Anliegen wegen der gestohlenen Fahrerlaubnis meines Sohnes in MX zu erledigen und erhoffte mir Hilfe , welche mir im Voraus vom Landkreis per E-Mail schon zugesagt wurde. Die 3 Damen der Führerscheinstelle in Freiberg verhielten sich jedoch so abweisend, unflexibel, unfreundlich und gar nicht hilfsbereit. Frau Neubert meinte zur gemailten Vollmacht mit Passkopie (PDF-Format!) meines Sohnes, das könnte ja jeder unterschreiben. Falls nicht unbedingt notwendig, werde ich nie wieder in diese Führerscheinstelle gehen. Den Vorgesetzten kann man nur raten, dringend eine Schulung seiner Mitarbeiter zur Behördenfreundlichkeit und Dienstleistungsbereitschaft durchzuführen. Außerdem ist das Amt in Freiberg das Einzige, wo man telefonisch überhaupt nicht durchkommt, in Mittweida und Döbeln klappt das sehr gut.

Klaus
Unfreundlichkeit pur

ja auch ich habe es manchmal nötig die KFZ Zulassungsstelle des LRA Mittelsachsen in Freiberg aufzusuchen. Die Angestellten des öffe´ntlichen Dienstes, diese Amtes halten es für nicht nötig den Kunden, den nichts anderes sind wir mit dem nötigen Respekt und Anstand gegenüber zu treten. Nein man wir Vollgemault ja sogar für doof hingestellt, dies empfinde ich als Zumutung nicht als Amt. Naja da weis man wenigstens was diese Bediensteten des LRA Mittelsachen für eine Kinderstube hatten. Eine einzige Mitarbeiterin bemüht sich dennoch redlich den "Kunden" zufriedenzustellen, wahrscheinlich die jüngste des Amtes. Ihr anderen nehmt euch ein Beispiel an ihr und seid nicht so unhöflich.

Sven
Fehlerhafte Daten auf der Homepage

Auf dieser Seite sind diverse fehlerhafte Infomrationen: beim Klick auf: Wunschkennzeichen Freiberg erscheint die Seite für Wunschkennzeichen in Stuttgart... Wer für FG ein Wunschkennzeichen braucht: http://www.strassenverkehrsamt.de/lokal/mittelsachsen-landkreis/wunschkennzeichen ist die richtige Adresse. Außerdem ist die Email Adresse für Freiberg falsch... Bekomme immerwieder eine Unzustellbar Nachricht

heiko linke
rekordverdächtig

möchte heute gern ein äußerst positives behördenerlebnis teilen ... ich habe heute (montag) - mit einiger grundsätzlicher skepsis behörden gegenüber und nach vorherigem besuch dieses bewertungsportals bereits negativ voreingestellt - der FG-zulassungsstelle einen besuch abgestattet, um ein fahrzeug anzumelden. nach 10 minuten, begleitet von einem freundlichen lächeln der adrett gekleideten sachbearbeiterin, konnte ich die behörde mit einem kennzeichen meinder wahl wieder verlassen - weiter so! als einzigen kleinen verbesserungswunsch möchte ich anregen, daß man den wartenden kunden ggf. einen kostenfreien WLAN-zugang für internet, mails etc. anbietet, was sicher gut ankäme und in öffentlichen einrichtungen anderer länder bereits zum standard gehört.

Angela Bernhardt
Kundenservice

Trotz ziehen einer Nummer unter Anleitung Ihres Mitarbeiters wurde diese plötzlich für Ungültig erklärt und es wurde unterstellt diese aus dem Papierkorb zu haben! Bodenlose Frechheit! Das Ziehen einer neuen Nummer und ewige Wartezeiten waren das Resultat. Dies hat weder etwas mit Behördenfreundlichkeit noch mit Anstand geschweige denn mit Service zu tun.Es gibt auf dem Arbeitsmarkt ausreichend Arbeitssuchende die mit Sicherheit die Kriterien Freundlichkeit und Kompetenz erfüllen! Das sollte bei Ihnen umgehend überdacht werden!


Zuständigkeit der Nebenstelle Freiberg:

Altmittweida, Augustusburg, Bobritzsch, Bockelwitz, Brand-Erbisdorf, Burgstädt, Sachsen, Claußnitz bei Chemnitz, Dorfchemnitz bei Sayda, Döbeln, Ebersbach bei Döbeln, Eppendorf, Sachsen, Erlau bei Rochlitz, Falkenau, Sachsen, Flöha, Frankenberg / Sachsen, Frankenstein, Sachsen, Frauenstein, Sachsen, Freiberg, Sachsen, Gahlenz, Geringswalde, Großhartmannsdorf, Großschirma, Großweitzschen, Hainichen, Sachsen, Halsbrücke, Hartha bei Döbeln, Hartmannsdorf bei Chemnitz, Hilbersdorf bei Freiberg, Kriebstein, Königsfeld bei Rochlitz, Königshain-Wiederau, Leisnig, Leubsdorf, Sachsen, Lichtenau bei Chemnitz, Sachsen, Lichtenberg / Erzgebirge, Lunzenau, Mittweida, Mochau bei Döbeln, Mulda / Sachsen, Mühlau bei Chemnitz, Neuhausen / Erzgebirge, Niederstriegis, Niederwiesa, Oberschöna, Oederan, Ostrau, Sachsen, Penig, Rechenberg-Bienenmühle, Reinsberg bei Freiberg, Rochlitz, Rossau bei Mittweida, Roßwein, Sayda, Seelitz bei Rochlitz, Striegistal, Taura bei Burgstädt, Tiefenbach, Sachsen, Waldheim, Sachsen, Wechselburg, Weißenborn / Erzgebirge, Zettlitz bei Rochlitz, Ziegra-Knobelsdorf, Zschaitz-Ottewig

Städte in Nähe des Landkreises: