KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Samstag, 08.05.2021

News und Nachrichten Rund um den Straßenverkehr Magazin als RSS Feed

Das STVA.de-Magazin liefert Ihnen aktuelle Themen rund um den Straßenverkehr und insbesondere den Behördengang.


Schnellerer Wertverlust für gebrauchte Elektroautos

Der Elektroauto-Markt kommt nun auch in Deutschland zunehmend in Fahrt. Das ist eine durchaus positive Nachricht. Allerdings bringt die starke Förderung bei der Anschaffung Käufern einen nicht weniger erfreulichen Nebeneffekt. Die Stromer verlieren spürbar schneller an Wert als vergleichbarer Verbrenner-Fahrzeuge. Insbesondere die kleineren Autos sind davon betroffen.



Darauf ist beim Reifenkauf für Elektroautos zu achten

Autoreifen für E-Autos müssen viele Kriterien erfüllen, damit der Autofahrer sicher unterwegs ist. Von ihnen hängt nicht nur die Reichweite, sondern auch das Bremsverhalten und der Grip ab. Somit müssen sich Autofahrer darüber Gedanken machen, ob sie lieber breite Schlappen für möglichst viel Grip oder dünne Reifen für weniger Rollwiderstand kaufen und aufziehen lassen. Und gibt es überhaupt Unterschiede zwischen Reifen für konventionelle Verbrenner und E-Autos?



Hoher CO2-Ausstoß: Neue Kfz-Steuer und höhere Steuerkosten

Seit dem 1. Januar 2021 hat sich die Kfz-Steuer für jene neu zugelassenen Fahrzeuge erhöht, deren CO2-Ausstoß bei 96 g/km oder höher liegt. Ziel ist die Absatzförderung emissionsarmer Fahrzeuge. Die Entscheidung für ein PS-starkes und damit einhergehend ein in der Regel umweltschädlicheres Modell soll aufgrund spürbar höherer Steuern unattraktiver werden. In diesem Artikel ist beschrieben, für welche Fahrzeuge der CO2-Aufschlag gilt und wie die neue Kfz-Steuer 2021 berechnet wird.



Es geht voran: Ladestationen für E-Autos nehmen zu

In Deutschland gibt es zunehmend mehr Ladepunkte für Elektroautos. Das ist durchaus eine positive Entwicklung. Fest steht aber auch, dass sich die E-Mobilität der Zukunft alleine über Ladestationen nicht gestalten lässt.



Elektroautos: Diese Sonderregelungen gelten

In Deutschland boomt die E-Mobilität. Laut Kraftfahrtbundesamt hat sich 2020 die Zahl neu zugelassener E-Autos verdreifacht, und zwar auf 194 000. Werden noch Plug-in-Hybride sowie Gas-und Wasserstoffautos hinzugezählt, waren auf Deutschlands Straßen insgesamt knapp 395 000 neue Autos mit Elektroantrieb unterwegs.



weitere Artikel...