KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Samstag, 20.08.2022

Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang

Wichtiger Hinweis bezüglich Corona-Virus (COVID-19)

  1. Bitte reservieren Sie hier Ihre KFZ-Kennzeichen
  2. Lassen Sie sich Ihr Kennzeichen durch uns liefern und bringen diese zur Zulassungsstelle mit
  3. Vereinbaren Sie im Anschluss idealerweise einen Termin an der Behörde


Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen bestmöglich, indem Sie persönliche Kontakte zu Dritten verhindern.
Nutzen Sie hier ebenfalls die kontaktlose Beantragung einer Versicherung (EVB-Nr.) für die Zulassung Ihres KFZ.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Dietzenbach

Adresse

KFZ-Zulassungsstelle
Führerscheinstelle
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach


Öffnungszeiten

Zulassungsstelle & Führerscheinstelle

Mo. 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Di. 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Mi. 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Do. 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Fr. 07:30 Uhr - 13:30 Uhr

Nur nach vorheriger Terminvergabe

Kontakt zum Amt

Zulassungsstelle

Tel: (06074) 8180-0

Fax: (06074) 8180-2911

E-Mail: zulassungsbehoerde@kreis-offenbach.de



Führerscheinstelle

Tel: (06074) 8180-0

Fax: (06074) 8180-1918

E-Mail: fahrerlaubnis@kreis-offenbach.de

Letzte Aktualisierung: 2022-07-26 13:17:45






Bewerten Sie Ihren Besuch an der Zulassungsstelle
 
 
 
 
 
Unglaublich
vor 4 Jahren, 11 Monaten, 7 Tagen, 17 Stunden und 4 Minuten
Deutschland quo vadis

bin heute um 12 erschienen, Öffnungszeiten angegeben bis 16uhr. total überfüllt, keiner am Schalter weit und breit. Nach 10min erscheint ein Mitarbeiter, wird auf den nicht funktionierenden Wartemarkenspender angesprochen, schaut nach, geht los um eine neue Rolle zu holen. Auf meine und Anderer Frage antwortet er, keine Zulassungen mehr möglich, wir sollten Mittwoch wiederkommen. Und das 4 Stunden vor Dienstende. Das absolute Minimum wäre ein Zettel an der Eingangstür, aber m.E. kann es auch nicht sein, dass eine Behörde einfach so den Dienst einstellt. Später hat mir der Mitarbeiter am Servicetelefon gesagt (muss man mindestens 1/2 Stunden lang klingeln lassen, bis einer rangeht), sie hätten wegen des erwarteten Andrangs aufgrund des Brücktages schon vorher angekündigt, um halb zwölf die Annahme zu stoppen. Das muss man sich mal vorstellen: Anstatt mehr Schalter zu besetzen oder länger zu arbeiten wird einfach zugemacht. Nach dem Feiertag bin ich nach Langen. Das vorher kostenpflichtig reservierte Kennzeichen war plötzlich doch schon vergeben, seit 4 Jahren. Laut Aussage der Langener, weil die Dietzenbacher das nicht auf die Reihe bekommen. Die Behörden haben doch ein Zulassungsmonopol. Dieses Monopol auszunutzen, um den Bürger hemmungslos vor die Wand laufen zu lassen, halte ich für verfassungswidrig. Der Staat verletzt hier eindeutig seine Fürsorgepflicht.

 
 
 
 
 
Bürger aus Isenburg
vor 5 Jahren, 2 Monaten, 9 Tagen, 20 Stunden und 58 Minuten
Positiv überrascht

Es stimmt, telefonisch ist niemand erreichbar- aber ist ja klar bei dem Andrang an Menschen.. Ich wurde durch Überfüllung nach Langen verwiesen- ja aber dort gibt es keine Führerscheinstelle... Also musste ich am nächsten Tag völlig verärgert wieder nach Dietzenbach und die Sachbearbeiterin der Führerscheinstelle war so freundlich und das obwohl sie nicht mal was für die Falschaussage des Kollegen konnte und wollte das ganze sogar noch gut reden, was natürlich zwecklos war, aber durch Ihre Art bin ich wenigstens nicht verärgert wieder raus, danke dafür!

 
 
 
 
 
Bürgerin aus Dietzenbach
vor 5 Jahren, 2 Monaten, 20 Tagen und 5 Stunden
Überaus freundlich

Ich war innerhalb 1 Woche zweimal auf der Zulassungsstelle. Aufgrund enormer personeller Engpässe warteten im Wartebereich an beiden Tagen ca 40 Personen, die alle vor mir dran wsren. Ich dachte mir, wenn die Wartenden schon so genervt sind, was erwartet mich erst beim Sachbearbeiter, dem ich nach ca 90 Minuten Wartezeit gleich gegenübersitze. Aber weit gefehlt. Trotz der enormen Arbeitsbelastung und der notwendigen Mehrstunden wurde ich überaus freundlich begrüßt und mein Anliegen wurde mit der notwendigen Zeit und Kompetenz bearbeitet. Dafür ein Lob und ein herzliches Dankeschön. Ich komme gerne wieder, wenn es mal wieder notwendig sein sollte und ich kann die Dietzenbacher Zulassungsstelle sehr empfehlen. Einziger Verbesserungsvorschlag wäre, die Temperaturen im Wartebereich angenehmer zu machen. Trotz geöffneter Eingangstür war die Luft viel zu heiß und stickig.

 
 
 
 
 
Dee
vor 5 Jahren, 4 Monaten, 9 Tagen, 20 Stunden und 22 Minuten
Gibt es hier keine NULL PUNKTE BEWERTUNG?

Unmöglich wie LANGE ich auf den ungemütlichen Holzstühlen dort saß! Ich habe jede Sekunde bereut die ich da verbracht habe! Habe eine wartenummer bekommen, auf dem drauf stand das 25 Personen mit mir warten.. "Okay allesklar darf ja nicht soooo ange dauern" Aber das hätte ich wohl gern! 11:40 Uhr habe ich die WarteNr. Bekommen Kam erst um 13:58 Uhr dran.. Ich hatte mir schon gedanken gemacht wie ich die frust von 2 std und paar min. an denen ablasse.. Geht nicht immerhin erledigen sie deine Sachen da dachte ich in den anderen Moment ich war von daher sehr freundlich, hat aber nichts gebracht Die Dame war sehr unfreundlich und sie hat mein TüV falsch eingetragen sodass die andere unfreundliche Dame dieses TüV aufkleber auch falsch auf mein Kennzeichen drauf klebte.. Da ich von so langer Wartezeit erschöpft, müde und hungrig war bemerkte ich das nicht vor Ort , sondern erst nach dem ich zuhause war.. Ich empfehle es niemanden dahinzufahren!! LEUTE FÄHRT LIEBER NACH LANGEN!!!

 
 
 
 
 
Hallo
vor 5 Jahren, 4 Monaten, 19 Tagen, 11 Stunden und 39 Minuten
Telefon

Habe heute den ganzen Vormittag auf vier verschiedenen Durchwahlen versucht anzurufen. Vergebens. Habe Verständnis dafür, dass wenn der Bearbeiter einen Kunden persönlich bedient nicht ans Telefon gehen kann. Aber vielleicht sollte man sich überlegen jemanden dahin zu setzen der nur ans Telefon geht. Ansonsten kann man die Nummern aus dem Internet streichen. Geht ja sowieso keiner dran Wenn man das in der freien Wirtschaft so handhaben würde, wäre die Firma nach drei Tagen pleite Unmöglich

weitere Kommentare anzeigen...



Zuständigkeit der Hauptstelle Dietzenbach: Dietzenbach, Dreieich, Egelsbach, Hessen, Hainburg, Hessen, Heusenstamm, Langen (Hessen), Mainhausen, Mühlheim am Main, Neu-Isenburg, Obertshausen, Offenbach am Main, Rodgau, Rödermark, Seligenstadt, Hessen

Städte in Nähe des Landkreises: