KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Montag, 10.12.2018

Autopflege im Winter



Wer kennt das nicht? Man kommt gerade aus der Waschstraße gefahren, schon ist der Wagen nach einigen hundert Meter voller Salz und Schneematsch.

Aber lohnt es sich überhaupt, seinen Wagen im Winter zu waschen, wenn er eh sofort wieder schmutzig wird?

Die Antwort ist ein klares "Ja". Denn gerade im Winter, wo Streusalze, Split und andere Schmutzstoffe Ihr Auto beschmutzen, braucht der Lack besondere Pflege.

Besonders im Winter sollten Sie Ihren Wagen regelmäßig reinigen (lassen), um Lackschäden zu vermeiden. Dabei ist besonders darauf zu achten, dass das Programm eine Trocknung beinhaltet, damit das Auto bei Minusgraden kein Eis ansetzt.

Es muss ja nicht jedes Mal die Premium Wäsche sein, aber eine Grundreinigung sollten Sie Ihrem Wagen mindestens alle 2 Wochen gönnen. Ihr Auto wird es Ihnen danken!



Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Schreiben Sie den ersten!