Infos zur Straßenverkehrsbehörde Rhein-Kreis Neuss
Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang
KFZ-Versicherung

Wichtiger Hinweis bezüglich Corona-Virus (COVID-19)

  1. Bitte reservieren Sie hier Ihre KFZ-Kennzeichen
  2. Lassen Sie sich Ihr Kennzeichen durch uns liefern und bringen diese zur Zulassungsstelle mit
  3. Vereinbaren Sie im Anschluss idealerweise einen Termin an der Behörde


Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen bestmöglich, indem Sie persönliche Kontakte zu Dritten verhindern.
Nutzen Sie hier ebenfalls die kontaktlose Beantragung einer Versicherung (EVB-Nr.) für die Zulassung Ihres KFZ.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Neuss

Adresse

KFZ-Zulassungsstelle
Führerscheinstelle
Oberstraße 91
41460 Neuss


Öffnungszeiten

Zulassungsstelle & Führerscheinstelle

Mo. 08:00 Uhr - 15:30 Uhr
Di. 08:00 Uhr - 15:30 Uhr
Mi. 08.00 Uhr - 15:30 Uhr
Do. 08:00 Uhr - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Nur nach vorheriger Terminvergabe

Kontakt zum Amt

Zulassungsstelle

Tel: (02131) 928-9090

Fax: (02131) 928-3605

E-Mail: zulassungsbehoerde@rhein-kreis-neuss.de




Führerscheinstelle

Tel: (02131) 928-9050

Fax: (02131) 928-3606

E-Mail: fahrerlaubnisbehoerde@rhein-kreis-neuss.de


Bewerten Sie die Zulassungsstelle Neuss

Ihr Name (oder Pseudonym)
Mirco
Super kundenservice

Ich brauchte ein sonderkennzeichen, was ich beim letzten mal nicht erhalten konnte, da das Auto nicht dabei war. Heute hat mich Herr Engels beraten und musste leider ein wenig durch mich laufen da er mein Auto begutachten musste. Nach langen hin und her laufen hat alles reibungslos funktioniert und habe jetzt passende Kennzeichen bekommen.

AFI
Schnell & kompetent

...ich kann mich über das Amt überhaupt nicht aufregen - nach nur 20 Min Wartezeit (es waren etliche Leute vor mir) war ich auch schon dran. Im Internet hatte ich vorher alle erforderlichen Unterlagen gegoogelt, ausgefüllt und mitgebracht - entsprechend schnell und unkompliziert hat mich der junge Mann an Schalter 8 bedient. Nach nur 10 Min (inkl Kennzeichenprägung) war alles vorbei und erledigt. Nur die Kennzeichen - die habe ich in meiner Unerfahrenheit leider viel zu teuer bezahlt.. aber das ist ein klassischer Fall von "selbst Schuld" .

Mikel
Telefon

Nett, wenn zwar im Internet Öffnungszeiten für den Service angegeben werden - dazu gehören m.E. auch telefonische Ausküfte, aber keiner geht ans Telefon. "bitte hinterlassen Sie eine Nachricht, wir rufen zurück" - das macht aber auch keiner - oder wie lange muss man au einen Rückruf warten??? Wer ist eigentlich der Arbeitgeber?

zulassung06.02.2013
Servicewüste Deutschland

Wir sind heute zur Zulassungsstelle gefahren um dort unseren KFZ-Anhänger anzumelden. Da wir beide berufstätig sind, haben wir den Donnerstag gewählt. Wir hatten alle erforderlichen Unterlagen dabei, allerdings fehlte uns, die neuerdings, erforderliche IBAN-Nr. und Swift-Code bzhw. Bic-Nr. Ärgerlich war, dass wir dort mindestens eine halbe Stunde nach einem Parkplatz suchen mussten (es fehlte jeder Hinweis auf eine Parkmöglichkeit!) und daher wahrscheinlich auf einer verbotenen Fläche parken mussten. Dementsprechend schlecht gelaunt, begaben wir uns zu Anmeldung. Wir hatten alle erforderlichen Unterlagen wie Brief, Ausweis usw. dabei, das einzige was fehlte, war die IBAN-Nr. und die Swift bzw. Bic-Nr. Fazit : Wir haben umsont früher unsere Arbeit beendet, waren umsonst von Meerbusch nach Neuss gereist, und müssen nun nochmals eine Aktion starten um unseren Kfz-Anhänger anzumelden. Warum kann man nicht, entsprechend der Lage und Besucherandrang, zumindest eine entsprechende Parkmöglichkeit bieten und ist derart unflexibel im Umgang mit Bankdaten. Von Service kann man da nicht sprechen!!!

Zufriedene Bürgerin
Sehr nett!

Der junge Mann an Schalter 5 (leider kein Namensschild vorhanden)hat mich sehr nett und höflich bedient. Trotz der Wartezeit von etwa einer Stunde - was mich schon ärgerte - war er in der Lage meine Stimmung durch seine freundliche, kompetente und positive Ausstrahlung um 180Grad zu drehen. Mein Anliegen wurde zügig und doch mit Bedacht bearbeitet, ich kann mich über nichts beschweren! Offenbar geht ein frischer Wind durch das altbackene Amt!

weitere Kommentare anzeigen...

ina
Unfreundlich ohne Ende

Aus mehrfacher Erfahrung kann ich nur sagen, dass das Strassenverkehrsamt in Neuss Stadtmitte es nahezu unmöglich macht, einFahrzeug ohne Probleme anzumelden. Trotz aller vorhandenen und notwendigen Unterlagen war es mir mehrfach erst nach mehrmaligem Wiederkommen möglich, schlussendlich zuzulassen. Falsche Aussagen bzw. Behauptungen der Sachbearbeiter, gepaart mit einer unglaublichen Unfreundlichkeit, teilweise sogar beleidigenden Unverschämtheit, führen dazu, dass ich dieses Amt, soweit möglich, meide. Ein Service- und kundenfreundlichkeitscheck seitens der Stadt wäre DRINGEND!! vonnöten. Man bekommt den Eindruck vermittelt, dass nicht der Kunde, sondern der Sachbearbeiter König ist.

Hans
unsäglicher Telefondienst

Bei dem mehrmaligen Versuch, eine telefonische Auskunft zu erhalten, bin ich entweder solange in der Warteschleife geblieben bis der automatische Hinweis auf den nächsten freien Mitarbeiter völlig verstummte und die Leitung praktisch tot war ( nach ca. 5 Minuten ), oder ich erhielt bereits nach der Hälfte der Zeit die automatische Ansage, dass ein telefonischer Kontakt kurzfristig offenbar nicht möglich ist ( warum wohl nicht? ). Eine solche Behandlung von Bürgern durch einen kommunalen Dienstleister ist einfach eine Frechheit!

Gabi
Frechheit

der Mann am Schalter 3 in Neuss hat den falschen Beruf gewählt. Unverschämt, wie der mich behandelt hat. War schon vor einem halben Jahr zufällig bei ihm, da war er genauso ungehobelt. Freundlichkeit bitte nicht nur bei uns Fahrzeuganmeldern fordern. Dieser Mann am Schalter 3 weiß wahrscheinlich nicht mal, wie Freundlichkeit geschrieben wird, geschweige denn was es bedeutet.

s.sch.
denn sie wissen nicht, was sie tun

mit allen notwendigen papieren ausgestattet, wollte ich heute ein eu -neufahrzeug mit erstzulassung und 1 km tachostand anmelden. zu den unterlagen gehörte ein polnischer fahrzeugschein, in dem der einfuhrtermin des autos nach polen eingetragen war. dieser lag 4 monate zurück. der angestellte der zulassungsstelle verweigerte die zulassung, weil es sich seiner meinung nach nicht um eine erstzulassung handelte. er bezog seinen kollegen ein, der mir sehr enthusiastisch erklärte, der händler habe mich betrogen, denn eindeutig sei der wagen bereits angemeldet gewesen. man könnte den wagen nur als gebrauchtwagen zulassen, allerdings müsse dies der händler zuvor schriftlich erklären. man gab mir noch den rat, den kaufvertrag rückgängig zu machen und ich musste gehen. nach einigen telefonaten, u.a. mit dem händler, ging ich zurück zur zulassungsstelle und verlangte die zulassung. es wurde etwas turbulent, denn die beiden ersten herren bestanden nach wie vor auf der verweigerung der zulassung, mussten sich allerdings nach viel hin und her von einer kollegin verbessern lassen, die ihnen dreimal erklärte, dass es sich eindeutig um eine erstzulassung handelt und sie hätten doch mails bekommen, die diese vorgänge erklären würden. daraufhin verzog sich einer der herren mit den pampigen worten, dass er das auto nicht kaufen würde, der andere wurde kleinlaut und ließ dann recht unfreundlich das auto zu. es gab keine entschuldigung, keine verabschiedung, lediglich einen unfreundlichen gesichtsausdruck. herzlich dank auch. meinem chef musste ich dann erklären, warum diese aktion drei stunden gedauert hat.

NoName
Die haben einfach keine Ahnung....

War heute 3 Stunden in der Zulassungstelle Oberstr. in Neuss. Ich musste meinen EU-Neuwagen zulassen, karta pojazdu (polnischer fahrzeugbrief), EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papiere), Kaufvertrag, Meldebescheinigung, Personalausweis dabei.... An der Information wollte Mitarbeiter 1 meine Unterlagen schon mal sehen, er sagte ich bräuchte vom Händler eine Bescheinigung, dass für den Wagen noch keine Zulassungspapiere ausgestellt wurden sind. Der Händler sagte mir dann das die da mal wieder keine Ahnung haben, faxte das gewünschte Dokument jedoch sofort zu. Jetzt geht's los, meine Nummer ist dran, ich geh mit mehr als allen Dokumenten an den Schalter dieser Mitarbeiter sagte dann das ich einfach gar keine Papiere habe... Dann wurde es hektisch, denn ich bestand auf die Zulassung, ich sagte das die einfach alle keine Ahnung haben da zu dem Mitarbeiter.... Es wurde noch hektischer, er fragte 3 weitere Kollegen, alle sagten das Papiere fehlen würden... Ich solle doch bitte gehen.... JETZT schaltet sich Mitarbeiter 5 ein und sagt: Also die in Polen stellen bei Neuwagen nicht unbedingt mehr Dokumente aus, das ist vollkommen normal, wenn die Fahrzeuge noch nie angemeldet waren... Jetzt konnte ich mein Auto Anmelden und zumindestens wurde der Mitarbeiter dann nicht unfreundlich. EU-Neuwagen gibt's nicht erst seit gestern, langsam sollte man sowas wissen....

Joe
Telefon?!

Wozu gibt es eine Telefonnummer, wenn Anrufe während der Öffnungszeiten trotz Minuten des Wartens nicht beantwortet bzw. einfach weggedrückt werden? Schlechter Service.

Herr Klemmer
Top !!

Habe soeben mein Wunschkennzeichen in Neuss telefonisch verlängern können. Habe beim erste Anruf direkt einen freundlichen Mitarbeiter am Telefon erreicht, der mit umgehend und kompetent weiter geholfen hat. Weiter so und Danke!!!

Cip
Ans Telefon geht kein Mensch, keine Mail wird beantwortet

Ans Telefon geht kein Mensch, keine Mail wird beantwortet

mel
Email-Adr. JA - Antwort darüber NEIN

Trotz wiederholter Email-Anfrage, bekommt man keine Antwort! Warum wird dann eine Email-Adresse erwähnt, wenn man die ohnehin nicht bedienen will oder kann. Schade...

Tony Granato
Dormagen - immer wieder ein Erlebnis

Lob der Möglichkeit per Internet die Anmeldung vorbereiten zu können und auch an die junge Dame, die innerhalb weniger Minuten die Kfz-Anmeldung durchgeführt hat. Leider fehlt ein Hinweis an der Tür zu Internetanmeldungen mit Termin (Eintreten nur wenn die Nr. aufgerufen wurde). Vlt. ist es daher zu erklären, daß ich um 08:15 'angeraunzt' wurde mit: ,und was ist mit Ihnen?'. Freundlichkeit geht anders. Ausbilder Schmidt lässt grüssen. Aber vlt. ist dieser Mensch eines Tages mal mein Kunde - das würde ich geniessen ;-)

Anna
Bravo Frau Claudia Gehlen!

Ich war heute beim Verkersamt in Neuss und muß die Kompetenz und Freundlichkeit der Information und der Frau Gehlen loben... Danke!

Nick
Eigentlich nichts zu beklagen

ok, die Dame an der Infotheke wo die Wartenummer herausgegeben wird, hätte schon etwas freundlicher sein können. Sie vermittelte eher einen sachlich, neutralen Eindruck. Kann ich mit leben. Aber immerhin checkt sie vorab kurz, ob alle Unterlagen vollständig sind, was einem u.U. viel Zeit ersparen kann und evtl. fehlende Unterlagen nicht erst dem Sachbearbeiter auffallen. Nach 30 Minuten Wartezeit ist die Neuzulassung bei einer Sachbearbeiterin sehr freundlich und zügig innerhalb von 5 Minuten abgewickelt worden.

Herr Schmidt
Geististe Variabilität - Fehlanzeige

Die Dame an der Infothek, wo die Marken rausgegeben werden, sollte mal in der Wirscthaft arbeiten - da wird stures und unfreundliches Verhalten getadelt. Und wenn Sie keine Lust auf Ihren Job hat - es gibt genug Leute, die auf so eine Stelle warten... Ein bisschen Entgegenkommen und geistige Variabilität sind wünschnswert.

AlexRK
da lebt das Ämterimage

Musste heute mein KFZ in der Hauptstelle Neuss wg. Umzug Düsseldorf<>Neuss zulassen. Ich hatte einen festern Termin dank Internet-Zulassung für 11.15 Uhr und war auch pünktlich da. Vor der Infotheke, an der man die Wartenummern kriegt war eine lange Schlange, weshalb ich erst um 11.30 Uhr dran war um dann gesagt zu bekommen "Sie sind unpünktlich, das ist eine Ausnahme, dass wir es jetzt trotzdem noch machen". Ausserdem waren die vielen Schalter maximal zu 1/3 mit Mitarbeitern belegt. Kenne sowas vom STVA in Düsseldorf nicht, denen hätte ich glatt 4-5 Sterne gegeben. Aber Neuss? Einmal und nie wieder. Telefonische Erreichbarkeit = 0. Immerhin eMail-Erreichbarkeit, wenn auch mit teilweise pampigen und nicht richtigen Antworten. Amt halt - es gibt sie doch noch, die klassischen Ämter, die Ihrem Image gerecht werden.


Zuständigkeit der Hauptstelle Neuss:

Dormagen, Grevenbroich, Jüchen, Kaarst, Korschenbroich, Meerbusch, Neuss, Rommerskirchen

Städte in Nähe des Landkreises: