KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Freitag, 29.07.2016

Infos zur Straßenverkehrsbehörde
Warendorf


Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang






Bewerten Sie Ihren Besuch an der Zulassungsstelle
 
 
 
 
 
Wolfgang
vor 2 Jahren und 3 Monaten
Sehr lange Wartezeit

Die Wartezeiten sind extrem lang. Bei mir waren 25 Personen abzuwarten. Das ist zu lange!

 
 
 
 
 
Dolce Vita
vor 2 Jahren und 3 Monaten
Wo ist mein Kommentar ,bin sehr entäuscht

Wieso listen Sie meine Erfahrung mit der Zulassungstelle Warendorf nicht auf ,bin schwer entäuscht, leider habe ich diese Erfahrung machen müssen,helfen Sie mir lieber dabei, es gibt bestimmt ähnliche Fälle und Menschen den es genauso ergangen ist, das muss an die Offentlichkeit. Einen schönen Gruss

 
 
 
 
 
Andreas Kipp
vor 2 Jahren und 3 Monaten
BE Kennzeichen in 30min.

Ich war morgens um 07:35 da und hatte um 08:05 mein neues BE Kennzeichen am Auto... Dazu noch eine nette Sachbearbeiterin, was will man mehr? Zusammengefasst: schneller, netter Service!!!

 
 
 
 
 
sabine recker
vor 2 Jahren und 6 Monaten
prima abwicklung

ich war gestern dort und habe ein auto ab- und ein anderes angemeldet - mit übernahme der kennzeichen... eine super reibungslose abwicklung... freundliche mitarbeiterin ... hat nicht mal 10 minuten gedauert und es war alles erledigt ... wirklich klasse !!!

 
 
 
 
 
Frustanmelder
vor 2 Jahren und 6 Monaten
Keine gute Erfahrung

Nach längerer Zeit hatte ich mal wieder das Vergnügen, bei der Zulassungsstelle in Beckum vorstellig zu werden. Bisher in den Jahren zuvor hatte ich keine Probleme, wann hat man dort als Privatmann zutun. Ich wollte das Alte Fahrzeug abmelden und das gleiche Kennzeichen für den neuen Wagen verwenden. Vorher habe ich das Kennzeichen bei dem Schilderhersteller neu prägen lassen und ab ins Gebäude. Dieses war morgens relativ früh und ich wurde sofort aufgerufen. Dann kam der Hammer. Ich hatte vorher zu Hause die Stempel von dem alten Kennzeichen entfernt. Die Aussage von einer wahrscheinlich frustrierten Dame war, dass dieses für eine Wiederverwertung des Kennzeichens nicht zulässig wäre, es würde ja auch an der Säule plakatiert sein. Im Warteraum oder im Internet kein Hinweis auf diese Regel. Die Aussage auf Missbrauch kann ich hier nicht nachvollziehen. Die alten und neuen Kennzeichen also in die Tonne gehauen und nochmal ein neues Kennzeichen prägen lassen und wieder bezahlen. Aber hier kann man mal sehen, wie Kunden willkürlich behandelt werden. Vielleicht sollte von dieser Behörde diese Regel neu überdacht werden.

weitere Kommentare anzeigen...


Ihr Name (oder Pseudonym)

Zuständigkeit der Hauptstelle Warendorf, Nebenstelle Beckum: Ahlen, Westfalen, Beckum, Westfalen, Beelen, Drensteinfurt, Ennigerloh, Everswinkel, Oelde, Westfalen, Ostbevern, Sassenberg, Westfalen, Sendenhorst, Telgte, Wadersloh, Warendorf

Städte in Nähe des Landkreises: Steinfurt, Oberhausen, Hagen, Remscheid, Hamm,