KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Mittwoch, 23.04.2014

Infos zur Straßenverkehrsbehörde
Oranienburg


Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Oranienburg

Adresse

KFZ-Zulassungsstelle
Führerscheinstelle
Heinrich-Grüber-Platz 2
16515 Oranienburg


Benötigte Unterlagen Dokumentendownload Gebühren Tipps zum Behördengang


Letzte Aktualisierung: 2013-11-20 13:20:14



Wichtig:
Vor dem Behördengang HIER KFZ-Versicherung vergleichen, abschließen und sparen!

Öffnungszeiten

Mo. 07.30 - 15.00 Uhr
Di. 08.00 - 18.00 Uhr
Mi. 07.30 - 15.00 Uhr
Do. 08.00 - 16.30 Uhr
Fr. 07.30 - 13.00 Uhr
Sa. geschlossen

Kontakt zum Amt

Zulassung:
Fon: 03301 / 601-5900
Fax: 03301 /601-85903
Email: fd-verkehr@oberhavel.de

Führerschein:
Fon: 03301 / 601-5913
Fax: 03301 / 601-5909
Email: fuehrerschein@oberhavel.de

Bus/ Bahnanbindung








Bewerten Sie Ihren Besuch an der Zulassungsstelle
 
 
 
 
 
Rolf Rüdiger
vor 2 Monaten und 11 Tagen
Servicegedanke ?????

Ich bin über die Googlesuche (habe natürlich nicht www.oberhavel.de eingegeben) auf diese Seite gelenkt worden. Egal, ob behördlich oder nicht behördlich, ein Anbieter von Informationen, der auf der Eröffnungsseite damit wirbt "Service Portal für Kraftfahrtwesen" und 0% Behörde aber 100% Service, und dann seine Seiten fast 3 Monate (zuletzt aktualisiert am 20.11.2013) hat im Netz nichts zu suchen.Immerhin verbreitet er keine "Pille-Palle-Informationen", sondern so wichtige Dinge zur Strassenverkehrsbehörde. Adressenänderungen sollten zumindest zeitnah aktualisiert werden.

 
 
 
 
 
Angela Merkel
vor 2 Monaten und 18 Tagen
Halli Hallo Hallöle

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, ich bin es mal wieder, eure amtierende Bundeskanzlerin. Vielen Dank erstmal an euch für meine Wiederwahl. Auch ich möchte einige Dinge loswerden, die auf dieser nicht amtlichen, aber kommerziellen Internetseite kundgetan werden. Zu erstmal möchte ich mich für das neue SEPA-Kombimandat entschuldigen, da haben wir uns wieder was einfallen lassen um euch zu ärgern. Danke dafür nochmal an die Europäischen Union. Zudem gebe ich euch einen Hinweis. Ihr seid alle mündige Bürger, d.h. (Abkürzung: dass heißt/Nachschlagemöglichkeit im Duden ist gegeben) Ihr könnt euch an die entsprechenden Ministerien wenden um eure Verbesserungsvorschläge kundzutun. Die Mitarbeiter der Zulassungsstelle sind Vertreter des Staates und haben die Gesetze der BRD (Bundesrepublik Deutschland) zu vertreten. Bezüglich der Internetseite ist noch zu sagen, dass dies eine kommerzielle Seite ist und ein Eingriff des Staates zur Änderung der Anschrift nicht möglich ist. Dies könnte als Willkühr ausgelegt werden. Ich bitte euch deshalb, liebe Bürgerinnen und Mitbürger, wendet euch an StVA.de und bittet um die korrekte Nennung der Anschrift. Denn sind wir doch mal ehrlich, was ist das für ein Service, wenn nicht einmal das Einfachste und Elementarste an Service fehlt, die korrekte Anschrift. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Bis bald, eure Angela. PS: Der Willi Brandt Flughafen kostet ein wenig mehr als geplant...hihihihihihihihihihihi

 
 
 
 
 
Lustig
vor 2 Monaten und 24 Tagen
Ohne Worte

muss mich dem anschließen ,die ANMELDUNG ist freundlich ,aber was auf dem Flur abgeht , da sitzen die Leute und die Damen rennen mit Kaffeekannen von Raum zu Raum ,holen wieder Wasser usw ,alles unsere Steuergelder und dann ging an diesem Nachmittag nicht mal die Kartenzahlung.es sollte daran gearbeitet werden

 
 
 
 
 
Harald
vor 3 Monaten und 8 Tagen
Rundweg durch Oranienburg

Das die Behörde umgezogen ist,merkt man erst, wenn man vor dem leeren Haus steht. Ein Hinweis im Internet wäre nicht schlecht. Sucht man aber vergebens.

 
 
 
 
 
 
Kluger Mensch
vor 2 Monaten und 20 Tagen
Sehr geehrte Damen und Herren !!!

Bezugnehmend auf die Änderung der Anschrift im Internet muss ich folgendes mitteilen. Diese Seite auf der Ihr euch befindet ist eine rein kommerzielle Seite. Im Rechten oberen Rand steht "0 % Behörde/100% Service/gewerbliche Seite". Und im Impressum steht eine Kapitalgesellschaft als Ansprechpartner. Unter der behördlichen Internetpräsenz "www.oberhavel.de" steht natürlich die korrekte Anschrift seit dem Umzug. Ihr solltet euch mal korrekt informieren und lesen, nachdenken und dann eure Meinung kundtun. Die Behörde hat keinen Zugriff auf die Seite, kann also diese falschen Informationen also nicht ändern oder sogar zensieren. Also abschließend ist zu sagen: ""Informieren;Nachdenken;Prüfen;Meinung kundtun"""

weitere Kommentare anzeigen...


Ihr Name (oder Pseudonym)

Zuständigkeit der Hauptstelle Oranienburg: Birkenwerder, Fürstenberg / Havel, Glienicke / Nordbahn, Gransee, Großwoltersdorf, Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Kremmen, Leegebruch, Liebenwalde, Löwenberger Land, Mühlenbecker Land, Oberkrämer, Oranienburg, Schönermark bei Gransee, Sonnenberg bei Gransee, Stechlin, Velten, Zehdenick

Städte in Nähe des Landkreises: Ostprignitz-Ruppin, Havelland, Müritz (Müritz), Dahme-Spreewald, Mecklenburg-Strelitz,