KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Dienstag, 17.01.2017

Infos zur Straßenverkehrsbehörde
Hamburg


Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Hamburg-Nord

Adresse

Kfz-Zulassungsstelle
Führerscheinstelle
Langenhorner Chaussee 491
22419 Hamburg- Nord


Benötigte Unterlagen Dokumentendownload Gebühren Tipps zum Behördengang


Letzte Aktualisierung: 2013-11-20 13:20:14



Wichtig:
Vor dem Behördengang HIER KFZ-Versicherung vergleichen, abschließen und sparen!

Öffnungszeiten

Ohne Termin:
Mo. 08.30 - 12.00 Uhr
Di. 08.30 - 12.00 Uhr
Mi. 08.30 - 12.00 Uhr
Do. 08.30 - 12.00 Uhr
Fr. geschlossen
Sa. geschlossen

Mit Termin:
Mo. 07.00 - 18.00 Uhr
Di. 07.00 - 14.00 Uhr
Mi. 07.00 - 18.00 Uhr
Do. 07.00 - 14.00 Uhr
Fr. 07.00 - 12.00 Uhr
Sa. geschlossen

Express Schalter:
Mo. 07.00 - 14.00 Uhr
Di. 07.00 - 14.00 Uhr
Mi. 07.00 - 14.00 Uhr
Do. 07.00 - 14.00 Uhr
Fr. 07.00 - 12.00 Uhr
Sa. geschlossen

Kontakt zum Amt

Zulassung:
Fon: 040 / 42858-2888
Fax: 040 / 42858-2860
Email: kfz-zulassung@lbv.hamburg.de

Führerschein:
Fon: 040 / 42858-0
Fax: 040 / 42858-3514
Email: fuehrerschein@lbv.hamburg.de

Bus/ Bahnanbindung








Bewerten Sie Ihren Besuch an der Zulassungsstelle
 
 
 
 
 
Viel-Fahrzeugfahrer
vor 2 Jahren und 10 Monaten
Beste Zulassung weit und breit

Ich habe nun schon echt viele Fahrzeuge dort an- und umgemeldet. Jedes Mal wurde ich recht zügig und außerordentlich freundlich "abgearbeitet". Bisher hatte ich noch nie einen Termin und die Leute dort sind auch zu Terminlosen freundlich. Es gab immer ein lustiges Miteinander. Kommende Woche bin ich wieder mit einer Anmeldung dort :-)

 
 
 
 
 
Hartmut Herbst
vor 3 Jahren und einem Monat
Service im LBV-Standort NORD am 30.12.2013

Sehr geehrte Damen und Herren, am 30.12.2013 war ich nach Voranmeldung über's Internet anlässlich einer Kfz.-Ummeldung im Standort NORD. Mein Termin wurde pünktlich aufgerufen. Ich wurde gegen 07.30 h am Schalter 6 von einer außerordentlich freundlichen Dame bedient. Da es bezüglich der Versicherung einige Ungereimtheiten gab,konnte sie den Prozess nicht beenden, ich musste erst Rücksprache mit der Versicherung halten. Sofort verschaffte sie mir am selben Tag um 09.30h einen neuen Termin. Um 09.30h - die Zulassungsstelle war schwarz vor Leuten - wurde ich wieder pünktlich aufgerufen und von dem überaus pragmatischen und freundlichen Herrn Tralau bedient. Wieder gab es Rückfragen wg. der Versicherung. :( Herr Tralau gab mir 30Min. Zeit, das Problem zu lösen. In diesem Zeitraum dürfte ich ohne Aufrufung jederzeit bei ihm wieder vorsprechen. Das Problem war schnell gelöst, Herr Tralau konnte den "Fall" zügig abschließen, inkl. einer freundlichen Verabschiedung und den besten Wünschen für's neue Jahr. Das Erlebnis wurde gekrönt, von dem Herren, der den Stempelservice für die Kennzeichen wahrnahm. Sehr freundlich und absolut verbraucherzugewandt erledigte er den letzten Akt der Ummeldung! Ein tolles Erlebnis zum Jahresende, vielen Dank und für alle LBV-Mitarbeiter ein gutes Neues Jahr! Weiter SO!! Mit freundlichen Grüßen Hartmut Herbst

 
 
 
 
 
metusated
vor 3 Jahren und einem Monat
Wartezeiten

3 Tage vorher über das Internet einen Termin geholt.......der ganze Vorgang incl. Wartezeit und Schilder holen nur 33 Min.........das ist Super !

 
 
 
 
 
Franzose
vor 3 Jahren und 6 Monaten
KfZ-Abmeldumg

Ich wollte mein Auto abmelden und habe extra an der Info nachgefragt welche Unterlagen ich für die Abmeldung benötige. Da mein Auto über die Bank finanziert wird habe ich keinen Brief, mir wurde gesagt das ich den für die Abmeldung nicht brauche!!! Ist aber falsch!!!! Brief nicht, aber ein Fax mit Einverständnis von der Bank. Habe 1 Stunde umsonst gewartet, total unprofessionell.

 
 
 
 
 
Auch im Staatsdienst
vor 3 Jahren und 8 Monaten
Jede Arztpraxis läuft besser

Der Kunde ist hier Bittsteller. Warum müssen die Klischees bestätigt werden. Vor 6 Wochen wollte ich den PKW umschlüsseln lassen. Zunächst sagte man mir, es müsse dringend noch ein Stempel auf das Formular. Nach langem "Bitte Bitte" ging es dann doch. Heute hatte ich einen Termin und war verspätet. Man sagte mir ich könne den Termin nicht mehr wahrnehmen. "Vor 5 Min. hätte ich Sie noch drangenommen." Es ging dabei nur um das Prinzip. Man gab mir noch viele erzieherische Tipps auf den Weg. So ein Auftreten wären im Einzelhandel unvorstellbar. Das war eine Frechheit. Leider müssen diese Menschen nie Konsequenzen fürchten. Das erklärt dann natürlich auch ihr Auftreten.

weitere Kommentare anzeigen...


Ihr Name (oder Pseudonym)

Städte in Nähe des Landkreises: Pinneberg, Rendsburg-Eckernförde, Segeberg, Stormarn, Ostholstein,