Onlinereservierung im Kennzeichenbezirk "L��" nicht möglich

Wunschkennzeichen-Bezirk auswählen

:
AB
123

Wunschkennzeichen-Reservierung mit Kennzeichenkauf

STVA.de bietet Ihnen hier die Möglichkeit, die Verfügbarkeit Ihres Wunschkennzeichens kostenlos zu prüfen und bei gleichzeitigem Kennzeichenkauf eine Vorabreservierung Ihres Wunschkennzeichens gleich mit durchzuführen.

Sparen Sie sich das nervige Hin- und Herlaufen zum Schilderpräger vor Ort und das zweite Anstehen im Amt und bringen sie Ihre Wunschkennzeichen gleich mit zur Zulassungsstelle.

Genauso machen es auch KFZ-Zulassungsdienste und Autohäuser!

Vorteile der Reservierung mit Kennzeichenbestellung im Überblick:

  • Sehr schnelle Lieferzeiten für Kurzentschlossene per DHL-Express. Die Zustellung erfolgt bereits am nächsten Werktag zwischen 07:00 und 12:00 Uhr oder
  • Standard Versand per DHL (2-3 Werktage)
  • Beste deutsche, retroreflektierende Qualitäts-Kennzeichen fertig geprägt und zertifiziert nach DIN 74069:1996-07
  • Günstige Kennzeichenpreise durch Großhändlerkonditionen
  • 100% Käuferschutz durch Zahlung per Rechnung nach Warenerhalt
  • Hochwertige Kennzeichenunterleger im Wert von EUR 10,00 neutral ohne Werbeauftrag als kostenlose Beilage
  • Vorabreservierung inkl. ausgedruckter Reservierungsbestätigung Ihrer Wunschkennzeichen über STVA.de zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde*

Was ist ein Wunschkennzeichen?

Ein Wunschkennzeichen ist ein KFZ-Kennzeichen, das der Fahrzeughalter innerhalb der Vorgaben des jeweiligen Amtes, frei wählen kann, um sein Kennzeichen zu personalisieren. Beispiele dafür sind die Initialen Ihres Namens oder Ihr Geburtsdatum, auch glatte Zahlen wie 1000 2000 oder Schnapszahlen wie 444 oder 777. Die Auswahl an Wunschkennzeichen ist sehr vielfältig und kann vor Ort viel Zeit in Anspruch nehmen. Deshalb raten wir Ihnen dieses online zu machen, um ganz in Ruhe Ihr Lieblingskennzeichen zu finden.

Wie hoch sind die Kosten für eine Kennzeichen-Reservierung?

Für das Wunschkennzeichen wird bundesweit ein Aufschlag von 10,20 € gezahlt. Die Online-Reservierung kostet weitere 2,60 €. Damit belaufen sich die Kosten auf insgesamt 12,80 € zusätzlich zu den Kosten für die Prägung der Schilder und die sonstigen Gebühren (Ummeldung, Zulassung etc.).

Wie lange ist die Reservierung für ein Wunschkennzeichen gültig?

Der Reservierungszeitraum ist bundesweit unterschiedlich und variiert meist zwischen 7 und 90 Tagen. Es gibt auch Ausnahme wie beispielsweise Augsburg wo eine Reservierung 1 Jahr gültig ist.

Kann ich den Zeitraum meiner Reservierung verlängern?

Sollte der Zeitraum der Reservierung nicht ausreichen, nehmen Sie dazu am besten Kontakt mit Ihrer Zulassungsbehörde auf. Die Kontaktinformationen finden Sie online.

Kann ich ein Kennzeichen frei wählen?

Sie können nur die sogenannte Erkennungszeichen frei wählen. Die Abkürzung für den Zulassungsbezirk ist vorgegeben. Wie B für Berlin oder BO für Bochum.

Kann ich mein Auto überall zulassen, wo ich will?

Die Anmeldung, Ummeldung und Wiederzulassung von Kennzeichen sowie Saisonkennzeichen darf nur am gemeldeten Hauptwohnsitz erfolgen.

Kann ich mein Kennzeichen bei einem Fahrzeugwechsel behalten?

Wenn Sie Ihr altes Fahrzeug außer Betrieb setzen (Abmelden) und ein neues Fahrzeug zulassen, können Sie auf Wunsch Ihr bisheriges Kennzeichen behalten und das neue Fahrzeug damit zulassen.

Was passiert mit meinem KFZ-Kennzeichen, wenn ich es abmelde?

Sie können Ihr KFZ abmelden und das Kennzeichen in der Zulassungsbehörde als Wunschkennzeichen reservieren lassen. Damit Sie das Fahrzeugkennzeichen wieder benutzen dürfen, müssen die Nummernschilder jedoch einen Tag „ruhen“ und können anschließend für Ihr neues Fahrzeug verwendet werden.

Muss ich mein Kennzeichen bei einem Umzug in einen anderen Kreis ändern?

Bei einem Umzug haben Sie die freie Wahl. Seit 2015 ist ein Kennzeichenwechsel bei einem Umzug nicht mehr vonnöten. Seit Januar 2015 müssen Sie sich zumindest darum nicht mehr kümmern. Auch, wenn Sie in einen anderen Zulassungsbezirk ziehen, dürfen Sie Ihr altes Kennzeichen behalten. Es müssen jedoch die Fahrzeugpapiere geändert werden, sodass Ihr aktueller Wohnort in den Fahrzeugpapieren steht.

Wie viele Buchstaben und Zahlen darf ein Kennzeichen haben?

Grundsätzlich darf ein PKW-Kennzeichen max. 8 Zeichen enthalten. Jedoch können Kreise eigene Richtlinien erlassen, welche die Anzahl der maximalen Zeichen weiter begrenzt.

Muss ich ein Wunschkennzeichen nehmen?

Nein, ein Wunschkennzeichen sorgt für die persönliche Note an Ihrem Fahrzeug. Sie können sich ebenso ein zufälliges Kennzeichen von der Behörde vor Ort zuteilen lassen. Ein Wunschkennzeichen gibt Ihnen jedoch die Möglichkeit, ihr Fahrzeug zu individualisieren.

Kann ich mein Wunschkennzeichen bei einem Mitarbeiter der Zulassungsbehörde abholen?

Nein, dies nicht möglich. Die geprägten Schilder werden per DHL Paket oder Express Lieferung direkt an Sie oder an die von Ihnen angegebene Lieferadresse gesendet. Sie haben auch die Möglichkeit Ihr Kennzeichen vor Ort bei einem Schilderhersteller zu kaufen. Bitte beachten Sie dabei nur, dass es vor Ort eventuell zu erhöhten Preisen angeboten wird und es, je nach Auslastung, zu Wartezeit kommen kann.

Welche Kennzeichenkombinationen sind nicht erlaubt?

Bundesweit sind die Buchstabenkombinationen HJ, KZ, NS, SA, und SS verboten. Auch das Beispiel Köln zeigt, dass ein Kennzeichen wie K-Z 4587 nicht zulässig ist, da aus der Kennzeichenfolge K Z hervorgeht. Auch verschiedene Zahlenkombinationen sind nicht überall zulässig, wie das Beispiel Brandenburg zeigt. In Brandenburg dürfen folgende Nummern nicht auf dem Kennzeichen sein. “14”, “18”, “28”, “88”, “188”, “1888”, “8888”, “8188”. Diese werden oft mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gebracht und sind daher nicht zulässig.

Worin besteht der Vorteil bei einer Onlinereservierung und der Kauf eines Kennzeichens?

Sie haben die Möglichkeit ganz in Ruhe Ihr Wunschkennzeichen zu suchen und sich dieses bequem nach Hause liefern zu lassen. Hinzu kommt, dass die Kennzeichen oft günstiger sind als vor Ort, sowie keinerlei Wartezeit bei der Prägung der Kennzeichen vor Ort anfällt.

Kann ich jederzeit die Zulassungsbehörde aufsuchen?

In den meisten Fällen müssen Sie einen Termin mit der Zulassungsstelle machen. Diesen können Sie in den meisten Fällen online oder telefonisch vereinbaren.

Welche Kennzeichen gibt es in Deutschland?

Es gibt eine Vielzahl an Kennzeichen. Beispiel hierfür sind das Standardkennzeichen, das E-Kennzeichen für Elektrofahrzeuge, H Kennzeichen für Oldtimer Fahrzeuge, Grüne Kennzeichen für Steuerbefreite Fahrzeuge, Saisonkennzeichen Beispiel von Monat 03 – 10, das heißt Ihr Fahrzeug dürfen Sie in dem Zeitraum von Anfang März bis Ende Oktober fahren, dazu kommen noch weiter Kennzeichen wie Ausfuhrkennzeichen / Exportkennzeichen.

Was mache ich, wenn ich die Reservierungsnummer/Bestätigung vergessen oder nicht ausgedruckt habe?

Bitte kontaktieren Sie Ihre Zulassungsbehörde. Nur diese hat den Zugriff auf die Daten Ihrer Reservierung. Die Kontaktdaten Ihrer Zulassungsstelle finden Sie auch auf unserer Internetseite.

Kann ich mit einem Wunschkennzeichen das jetzige Kennzeichen ersetzen?

Ja, das geht. Diesen Vorgang bezeichnet man als Umkennzeichnung. Die Zulassungsstelle nimmt neben den regulären Kosten für das Wunschkennzeichen, wenn man nicht eine Nummer von der Stange nimmt, 12,80 € und eine Gebühr für die Umkennzeichnung.

Kann ich bei Verlust oder Diebstahl meines Kennzeichens das gleiche noch einmal nehmen?

Nein, das ist nicht möglich. Bei Verlust oder Diebstahl eines oder beider Kennzeichen sind Sie zu einer Umkennzeichnung verpflichtet. Melden Sie Ihren Verlust zudem schnellstmöglich bei der nächsten Polizeibehörde. Müssen Sie Ihr Fahrzeug wegen Kennzeichenverlust umkennzeichnen, wird eine von Ihnen ausgefüllte Verlusterklärung (eidesstattliche Versicherung) benötigt.

Sofern Sie DHL-Expressversand ausgewählt und vor 10:00 Uhr reserviert und bestellt haben, erhalten Sie die Kennzeichen schon am nächsten Werktag zwischen 07:00 und 12:00 Uhr nach Hause geliefert. Wenn Sie Werktags vor 14:00 Uhr reserviert, bestellt und DHL-Standardversand ausgewählt haben, erhalten Sie ihre Kennzeichen über DHL innerhalb der nächsten drei Werktage zugesendet. Der Kauf der Kennzeichen am Straßenverkehrsamt ist somit überflüssig. Für ein PKW-Kennzeichen entstehen Kosten von EUR 16,00 pro Stück und für ein Motorrad-Kennzeichen EUR 19,90 zzgl. EUR 5,90 DHL-Standardversand bzw. EUR 12,90 bei DHL-Expressversand pro Bestellung. Alle genannten Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Willenserklärung bei Wunschkennzeichen und Umweltplaketten nicht widerrufen können.

* Die aktuelle Gebührenverordnung der Behörde sieht für die Vorabreservierung und endgültiger Zuteilung von Wunschkennzeichen folgende Gebühren vor, die bei der Zulassung entrichtet werden müssen: Vorabreservierung eines Kennzeichens EUR 2,60, Zuteilung eines Wunschkennzeichens EUR 10,20.

Deutschlands nicht-behördliches Informationsportal zum Straßenverkehr und den Zulassungsstellen