KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Dienstag, 11.12.2018

Streupflicht



So schön der viele Schnee auch aussieht, auf Gehwegen und Straßen führt er jedoch in jedem Winter zu schweren Unfällen.

Jeder Hauseigentümer ist dazu verpflichtet, die Gehwege vor seinem Grundstück von Schnee und Eis zu befreien.

Doch welche Art der Räumung ist erlaubt? Darf bei schlechten Verhältnissen mit Salz gestreut werden? Welche Pflichten hat ein Mieter, dem das Wohnhaus nicht gehört?

Grundsätzlich legt die jeweilige Kommune oder Gemeinde fest, ob mit Salz gestreut werden darf, oder nicht. In den meisten Gemeinden ist es jedoch strikt verboten, mit Salz zu streuen, weil hierdurch die Umwelt unnötig belastet wird. Salz darf nur von Räumdiensten der Gemeinden und Kreise verwendet werden. In Ausnahmefällen gibt es lokale Genehmigungen, die bei der zuständigen Stelle erfragt werden müssen. Wer dagegen verstößt, muss mit Strafen rechnen, der wer denkt, dass keiner das gestreute Salz bemerkt. liegt falsch. Denn durch Bodenuntersuchungen kann festgestellt werden, ob jemand mit Salz gestreut hat, oder nicht.

Geräumt werden muss trotzdem. Aber wie?

Der Schnee muss entfernt werden. Dann ist dafür zu sorgen, dass Einfahrten nicht mit Schneebergen versperrt werden. Am geeignetsten ist eine Streuung aus Lava-Gestein, das weiterhin verhindert, dass, wenn sich die Oberfläche vereist, keine Rutschbahnen entstehen. Die groben Steinchen verhindern das glatte Zufrieren der gepflasterten Wege, so wie es in ganz Deutschland vor Kurzem der Fall war.

Ich bin kein Hausbesitzer und wohne zur Miete. Muss ich räumen?

In den meisten Fällen überträgt der Vermieter die Räumpflicht per Mietvertrag an den Mieter. Am Besten schauen Sie einmal in den Mietvertrag, oder fragen beim Vermieter nach.

Falls jemand fällt und sich verletzt, wer kommt für den Schaden auf?

Es kann immer von demjenigen Ersatz (z. B. von Krankenhauskosten) gefordert werden, der verantwortlich für die Räumung war, also, je nach Verantwortung, der Vermieter oder Mieter. deshalb sollte man immer sicherstellen, dass die Gehwege vor einem Grundstück ausreichend und sicher geräumt sind.



Bewertung:

 
 
 
 
 
bei eine Bewertung

Fragen / Kommentare / Meinungen

Teilen Sie Ihre Fragen, Kommentare oder Meinungen der Community mit und beteiligen Sie sich an der Diskussion.

 
 
 
 
 
vonakkerman
vor 8 Jahren
Streupflicht

warum kann eine Kommune ihre Streupflicht ausschliessen, indem sie ein Schild aufstellt: Eingeschränkter Winterdienst! Ich kann doch meine Haftung ausschliessen, indem auf meinem Grundstück ein solches Schild aufstelle, oder?