KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Donnerstag, 23.10.2014

Infos zur Straßenverkehrsbehörde
Jerichower Land


Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang

Kfz-Zulassungsstelle Nebenstelle Burg

Adresse

KFZ-Zulassungsstelle
Führerscheinstelle
In der Alten Kaserne 9
39288 Burg


Benötigte Unterlagen Dokumentendownload Gebühren Tipps zum Behördengang


Letzte Aktualisierung: 2013-09-12 12:41:40



Wichtig:
Vor dem Behördengang HIER KFZ-Versicherung vergleichen, abschließen und sparen!

Öffnungszeiten

Mo. 08.30 - 12.00 Uhr
Di. 08.30 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 16.00 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08.30 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.30 - 12.00 Uhr
Sa. geschlossen

Kontakt zum Amt

Zulassung:
Fon: 03921 / 949-3695
Fax: 03921 / 949-9532
Email: fb-ordnung@lkjl.de

Führerschein:
Fon: 03921 / 949-3652 bis -3657
Fax: 03921 / 949-3299
Email: ordnung@lkjl.de

Bus/ Bahnanbindung








Bewerten Sie Ihren Besuch an der Zulassungsstelle
 
 
 
 
 
Börge Malaga
vor einem Jahr und 6 Monaten
Schlecht

Schrecklich Unfreundliche Angestellte...

 
 
 
 
 
nicki
vor einem Jahr und 11 Monaten
soweit gut...

Wir waren auf einen Freitag so gegen 9.30 Uhr zum ersten Mal in Burg auf der Zulassungsstelle und kamen auch gleich dran. Die Mitarbeiter waren soweit freundlich und zügig bei der Bearbeitung. Wir haben im Amt mit Karte fix bezahlt und konnten dann zum "Schildermachen" 'rübergehen. Hat im Amt selbst keine halbe Stunde gedauert das Ganze. Kleiner Tipp: wer mit Karte auch seine Schilder bezahlen möchte, sollte genau hinsehen oder besser vorher nachfragen, sonst könnt Ihr nämlich etwa 1 km bis zum nächsten Geldautomaten latschen!! Schon dürftig, wer in heutigen Zeiten als privater Dienstleister kein Kartenzahlgerät anbieten kann!! Und noch ein Tipp: der Ticketschalter für den Wartebereich ist gleich am Eingang, ein unscheinbarer weißer Kasten auf der linken Seite; den sieht man auch nur, wenn man weiß, was das sein soll!! Kostenlose Parkplätze sind gleich vor der Tür mehr als genug. Das ist mal richtig gut!!

 
 
 
 
 
Xalixco
vor 2 Jahren und 8 Monaten
Was soll man sagen

Was sollen diese Tipps zum Behördengang? "Vermeiden Sie die Stoßzeiten (08:00 Uhr – 13:00 Uhr). " Wie denn? Sie haben Montag und Freitag nur von 8.-12Uhr geöffnet. Des weiteren sind die Mitarbeiter sehr inkompetent und ein Sinnbild dafür warum Beamte kein Ansehen in Deutschland haben. Wie kann man die Frechheit besitzen schon im Internet unter Tipps darauf hinweisen nicht vor Pausen oder dem Feierabend anzurufen oder noch einzutreten? Wenn die Beamten einfach mal zügig alles abarbeiten und nicht nur dumm rumquatschen würde es auch viel schneller gehen und Ihre Ruhezeiten wären nicht gefährdet. Diese sogenannten Staatsdiener sollten sich mal überlegen woher das Geld für Ihr Gehalt kommt und sollten mit Ihren Kunden einen besseren Umgang pflegen. Viele Grüße ein Steuerzahler

 
 
 
 
 
bürger
vor 2 Jahren und 11 Monaten
tipps?

ich denke auch, dass gewisse tipps mehr als nur unglücklich formuliert sind. wie soll ich stoßzeiten meiden, wenn diese den öffnungszeiten entsprechen? wie soll ich alternativ auf eine telefonische beratung zurückgreifen, wenn schon vorab die entgegennahme des telefonats in frage gestellt wird? und der hinweis höflich und nett zu sein... ich hoffe sehr, dass jmd, der seinen kunden, also den bürgern, eine solche liste an tipss auferlegt nicht gleichermaßen jmd. ist, der 2 min vor ladenschluss in ein bekleidungsgeschäft geht, sich zunächst 20 min umsieht, beraten lässt und dann, wenn überhaupt, eine krawatte o.ä. kauft und den verkäuferinnen und verkäufern in ihrer eigentlichen arbeitsfreien zeit alles, vorallem höflichkeit und nett sein, abverlangt. ! mit der bearbeitung vor ort in der zulassungsstelle war ich allerdings zufrieden.

 
 
 
 
 
Ronald F.
vor 3 Jahren und einem Monat
Halbwissen eines Angestellten

Ich wollte eigentlich nur eine Änderung in meiner Zulassung vornehmen lassen und geriet leider an einen ältern Angestellten(Mann)der mir versuchte eine Menge Müll zu erzählen durch sein Halbwissen was Er hat es interessierte ihn auch keine andere Meinung zu dem Sachverhalt er verursachte mir dadurch mehr Kosten und versaute mir einen ganzen Tag Urlaub und solche Personen ÖFFENTLICHKEITSARBEIT machen zu lassen ist nicht in Ordnung man sollte ihn lieber als Hausmeister einsetzen da er sowieso nur noch 146 Tage zu arbeiten hat und seine Kollegen wären darüber auch ganz bestimmt nicht böse

weitere Kommentare anzeigen...


Ihr Name (oder Pseudonym)

Zuständigkeit der Nebenstelle Burg: Biederitz, Brettin, Burg bei Magdeburg, Demsin, Drewitz bei Burg, Dörnitz, Elbe-Parey, Genthin, Gerwisch, Gladau, Gommern, Grabow bei Burg, Gübs, Hobeck, Hohenwarthe, Jerichow, Kade, Karow bei Genthin, Klitsche, Krüssau, Küsel, Königsborn bei Magdeburg, Körbelitz, Loburg bei Magdeburg, Lostau, Lübs bei Zerbst, Magdeburgerforth, Möckern bei Burg, Möser, Nielebock, Paplitz bei Genthin, Pietzpuhl, Prödel, Redekin, Reesdorf bei Burg, Reesen, Rietzel, Rosian, Roßdorf bei Genthin, Schermen, Schlagenthin, Schopsdorf, Schweinitz bei Zerbst, Stresow bei Burg, Theeßen, Tryppehna, Tucheim, Wallwitz bei Burg, Woltersdorf bei Magdeburg, Wulkow bei Genthin, Wüstenjerichow, Zabakuck, Zeddenick

Städte in Nähe des Landkreises: Ostprignitz-Ruppin, Halle (Saale), Mansfelder Land, Wolfsburg, Wernigerode,