KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Donnerstag, 19.01.2017

Infos zur Straßenverkehrsbehörde
Hagen


Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Hagen

Adresse

KFZ-Zulassungsstelle
Freiheitstr. 3
58119 Hagen

Führerscheinstelle
Rathausstr. 11
58095 Hagen


Benötigte Unterlagen Dokumentendownload Gebühren Tipps zum Behördengang


Letzte Aktualisierung: 2016-11-24 08:42:37



Wichtig:
Vor dem Behördengang HIER KFZ-Versicherung vergleichen, abschließen und sparen!

Öffnungszeiten

Zulassung:
Mo. 08:00 - 16:00 Uhr
Di. 08:00 - 16:00 Uhr
Mi. 08:00 - 12:00 Uhr
Do. 08:00 - 16:00 Uhr
Fr. 08:00 - 11:00 Uhr
Samstag geschlossen

Führerschein:
Mo. 08:30 - 12:00 Uhr u. 14.30 - 17.00 Uhr
Di. geschlossen
Mi. 08:30 - 12:00 Uhr
Do. 08:30 - 12:00 Uhr u. 14.30 - 17.00 Uhr
Fr. 08:30 - 12:00 Uhr
Samstag geschlossen

Kontakt zum Amt

Zulassung:
Fon: 02331 / 207-0
Fax: 02331 / 207-2489
Email: Kontaktformular auf hagen.de

Führerschein:
Fon: 02331 / 207-2250, -2306, -2359
Fax: 02331 / 207-2087, -2100
Email: Kontaktformular auf hagen.de

Bus/ Bahnanbindung








Bewerten Sie Ihren Besuch an der Zulassungsstelle
 
 
 
 
 
herby
vor 18 Tagen und 15 Stunden
Überhaupt nicht Kundenfreundlich

Was hat das Strassenverkehrsamt noch mit Bürger nähe zu tun??? Lange wartezeiten ,schlechte Öffnungszeiten (wenn man Berufstätig ist) Für eine Anmeldung braucht man ein Tag Urlaub. Wartezeiten bis zu 3 Stunden (selbst erlebt)

 
 
 
 
 
Angelika W
vor einem Monat und 18 Tagen
A .Walkenhorst

Sehr schlecht organisiert, Pausen werden zusammen gemacht und dadurch sehr lange Wartezeiten

 
 
 
 
 
gerd
vor 3 Monaten und 10 Tagen
sehr freundliche Sachbearbeiterinnen, aber auch sehr unverschämte sachbearbeiter

Hab gestern die Zulassungsstelle in Hohenlimburg besucht, und dabei leider feststellen müssen wie zwei männliche Sachbearbeiter, sehr unverschämt gegenüber ausländische Mitbürger sind die schlecht deutsch sprechen. Mein apell: Hilfsbereitschaft und Fairness an erster stelle Bitte und nimmt euch ein beispiel an unser Frauen, die immer freundlich und geduldig an die sache ran gehen.

 
 
 
 
 
Urmelchen
vor 3 Monaten und 27 Tagen
Urmelchen

Was die Stadt sich erlaubt ist das letzte.... machen einfach zu...heute keinerlei Anmeldungen...kannst du dir in der freien Wirtschaft nicht erlauben.... aber der Bürger muss das alles hinnehmen... zahlen ja noch nicht genug Steuern

 
 
 
 
 
Sonne
vor 2 Jahren und 11 Monaten
Mehr als arbeiten geht auch nicht

Nicht nur in der Zulassungsbehörde muss man mal lange warten... Beim Arzt sitzt man unter Umständen auch sehr lange, und warum? Weil es überall dasselbe ist: zu wenig Personal! Und dann werden die Mitarbeiter noch runtergemacht. Ist doch klar, dass die Stimmung dann unten ist. Das Problem liegt viel weiter oben. Da sollte der (neue) OB mal was im Kundenservice verbessern und dort gezielt mehr Personal einsetzen! Das musste mal gesagt werden...

weitere Kommentare anzeigen...


Ihr Name (oder Pseudonym)

Städte in Nähe des Landkreises: Westerwaldkreis, Neuwied, Altenkirchen, Rhein-Erft-Kreis, Warendorf,