KFZ-Zulassungen & Wunschkennzeichen
Dienstag, 02.09.2014

Infos zur Straßenverkehrsbehörde
Fürstenfeldbruck


Wichtige Infos vor Ihrem Behördengang

Kfz-Zulassungsstelle Hauptstelle Fürstenfeldbruck

Adresse

Zulassungsstelle
Führerscheinstelle
Rudolf-Diesel-Ring 1
82256 Fürstenfeldbruck


Benötigte Unterlagen Dokumentendownload Gebühren Tipps zum Behördengang


Letzte Aktualisierung: 2013-11-20 13:20:13



Wichtig:
Vor dem Behördengang HIER KFZ-Versicherung vergleichen, abschließen und sparen!

Öffnungszeiten

Mo. 07.30 - 12.00 Uhr u. 13.30 - 15.30 Uhr
Di. 07.30 - 12.00 Uhr u. 13.30 - 15.30 Uhr
Mi. 07.30 - 12.00 Uhr u. 13.30 - 15.30 Uhr
Do. 07.30 - 12.00 Uhr u. 16.00 - 18.00 Uhr
Fr. 07.30 - 12.00 Uhr
Sa. geschlossen
Die Antragsannahme ist vormittags nur bis 11.30 Uhr!

Kontakt zum Amt

Zulassung:
Fon: 08141 / 519-799
Fax: 08141 / 519-848
Email: zulassungsbehoerde@lra-ffb.de

Führerschein:
Fon: 08141 / 519-227, -229, -799
Fax: 08141 / 519-846
Email: poststelle@lra-ffb.de

Bus/ Bahnanbindung








Bewerten Sie Ihren Besuch an der Zulassungsstelle
 
 
 
 
 
Werner
vor 8 Monaten und 11 Tagen
warum nicht mehr Mitarbeiter ?

Als ich einen Tag vor hl. Abend ein Fahrzeug Nachmittags zulassen wollte, waren nur 3 Mitarbeiter beschäftigt die sehr fleißig und freundlich ihr bestes gaben. Aber warum nur so wenig Arbeitskräfte dort beschäftigt sind, verstehe ich nun wirklich nicht. Überall wo anders ist teilweise derart viel Personal eingesetzt, die manchmal im Überfluß rumsitzen, aber dort in FFB wo meistens sehr viel Puplikumsverkehr ist, wird wieder einmal eingespart. Bitte schnellsmöglicht mehr Personal einstellen, und wo anders einsparen. Der Kunde und Mitarbeiter wird's danken.

 
 
 
 
 
J.Müller
vor 8 Monaten und 14 Tagen
PRIMA-SPITZE-TOLL

Ich habe ja schon viele Zulassungen miterlebt, aber hier in Fürstenfeldbruck sind sie bombastisch. Hier bemühen sich die Mitarbeiter wenn es mal schwierig wird und versuchen Lösungen zu finden und zu klären. Organisation, Service und Abwicklung sind kundenfreundlich. Auch wenn einige anderer Meinung sind, für mich sind sie herrvoragend, auch ohne viel Schnick-Schnack.

 
 
 
 
 
iris
vor 11 Monaten und 27 Tagen
immer der andere Kollege

Wegen eines Todesfalles mußte ich bei dem Auto des Verstorbenen eine Umschreibung vornehmen. Leider kenne ich mich mit der Materie nicht so aus, deshalb fragte ich den Experten am Schalter, welche Unterlagen er benötige. Als ich sie beisammen hatte kam ich zu einem anderen Bearbeiter, der meinte nur: ohne Personalausweis desjenigen,der das Auto erbt, geht garnichts, worauf ich meinte, daß mir das der Vorgänger auch hätte sagen können, ich habe schließlich eine Stunde Anfahrtsweg, als wieder alles von vorne. Das nächste Mal fehlte wieder ein Dokument auf das man mich auch nicht vorher hinweisen konnte. Nur die letzte Kollegin, eine sehr freundliche junge Dame half mir aus der Patsche, da wieder ein Dokument fehlte, das vorher anscheinend nicht notwenditg war, und ließ mich mit der Versicherung telefonieren und so konnte ich im v i e r t e n Anlauf dann doch das Fahrzeug umschreiben lassen, juchuuu!

 
 
 
 
 
Wen oder Tom
vor einem Jahr und 2 Monaten
Aha, aha ...

Was so ein "Stromausfall" alles bewirken kann ... seitdem geht der Ticketgeber nicht mehr und die Kunden dürfen sich schön brav anstellen, das ist zwar eine Zumutung für den lieben Kunden, aber den armen Mitarbeiter geht es leider auch nicht besser. Da in der heutigen Zeit die Arbeitsplätze derart abgebaut werden, merkt man dies ziemlich deutlich an der Wartezeit. Die Herren Juristen und Prüfer sollte man ordentlich vers....n. Also wertes Puplikum und Mitarbeiter bitte Köpfe nicht hängen lassen, es kann nur noch besser werden.

 
 
 
 
 
Mia
vor einem Jahr und 5 Monaten
Wunderbar

Wir haben nun innerhalb kurzer Zeit zwei Autos angemeldet und eines abgemeldet. Es ging alles absolut reibungslos und schnell. Vor allem die Damen bei der Anmeldung und bei der anschließenden Plakettenaufklebung sind super freundlich. Da macht auch eine kleine Wartezeit nichts aus, wenn man dafür freundlich und kompetent behandelt wird.

weitere Kommentare anzeigen...


Ihr Name (oder Pseudonym)

Zuständigkeit der Hauptstelle Fürstenfeldbruck: Adelshofen, Kreis Fürstenfeldbruck, Alling, Oberbayern, Althegnenberg, Egenhofen, Kreis Fürstenfeldbruck, Eichenau bei München, Emmering, Kreis Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck, Germering, Oberbayern, Grafrath, Amper, Gröbenzell, Hattenhofen, Kreis Fürstenfeldbruck, Jesenwang, Kottgeisering, Landsberied, Maisach, Mammendorf, Oberbayern, Mittelstetten, Kreis Fürstenfeldbruck, Moorenweis, Oberschweinbach, Olching, Puchheim, Oberbayern, Schöngeising, Türkenfeld bei Fürstenfeldbruck

Städte in Nähe des Landkreises: Starnberg, Dachau, Weilheim-Schongau in Oberbayern, Ebersberg, Günzburg,